Einfache Sprache

o. T.
Druckgrafik o. T.
Artothek-Nr.
0345
Entstehungsjahr: 1993
Technik: Radierung
Maße: 42 x 30 cm
Rahmenmaß: 50 x 40 cm
Auflage: 23 / 75
Bezeichnung: nummeriert unten links, signiert und datiert unten rechts

Zum Album: Fensterplatz (Einfache Sprache)

Die Radierung der Künstlerin Petra Jung aus dem Jahr 1993 trägt keinen Titel. Dargestellt ist eine Häuserschlucht, die an die engen Gassen europäischer Städtchen oder dunkle Seitengassen amerikanischer Großstädte erinnert. Kreuz und quer spannen sich Stromkabel und Wäscheleinen auf denen Kleidungsstücke hängen und altmodisch anmutende Straßenlaternen säumen das Gässchen. Durch den stark herausgearbeiteten Farbkontrast zwischen Hell und Dunkel entsteht die Illusion man würde durch das Sträßchen hindurch gehen, um am Ende in das helle Licht einer großen Kreuzung oder weitläufigen Hauptstraße zu treten. Das schmal gehaltene Hochformat des Werkes, welches mit dem Bildrand abschließt, vermittelt den Eindruck, dass die Häuserschlucht nach oben hin noch viel höher ist, als der Betrachter es aus diesem Winkel zu sehen vermag. Es zeigt die Idee einer flüchtigen Momentaufnahme. Auch die Platzierung des Druckes auf dem Papier, verstärkt das Gefühl von Enge, Höhe und Schatten. Nach ihrem Studium des Kommunikationsdesign an der Fachhochschule des Saarlandes, setzte die Künstlerin ihr Studium an der Hochschule der Bildenden Künste Saar bei Prof. Ivica Maksimowic und Prof. Bodo Baumgarten fort. Petra Jung lebt und arbeitet in Saarbrücken, mit Atelier im KuBa Kulturzentrum am Eurobahnhof und ist Mitglied im BBK Saar und in der Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler.

Kunstwerk ausleihen

Falls Sie dieses Werk ausleihen möchten, tragen Sie bitte Ihre Daten in das untenstehende Formular ein. Wir bereiten die Ausleihe vor und melden uns dann bei Ihnen zwecks Vereinbarung des Abholtermins.

→ Leihgebühren

Dieses Objekt ausleihen



* Notwendige Angabe

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler*innen, Studierende Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 50 € 30 € 80 €

Für alle Entleiher gilt:

Bleiben Sie auf dem Laufenden