Institut für aktuelle Kunst

Leo Erb, Linienplastik "Triumph über das Chaos", 1992, Aluminium einbrennlackiert, Höhe 6,20 x 1,20 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath
Vereinshaus Fraulautern, Eingangsbereich mit der Linienplastik von Leo Erb. Foto: Büroarchiv Hanus

Saarlouis, Erb, Linienplastik

Künstler: Erb, Leo
Epoche: 20. Jahrhundert
Gattungen: Kunst im öffentlichen Raum

Leo Erb
"Triumph über das Chaos", 1992
Linienplastik, Aluminium einbrennlackiert, Höhe 6,20 x 1,20 m
Saarlouis-Fraulautern, Vereinshaus, Saarbrücker Straße

"Eine Pergola aus Beton führt von der Straße her auf das Vereinshaus zu, gliedert den Platz in einen befestigten 'Marktplatz' und einen offenen Grünplatz. Zentrum des einen ist eine runde Wasserfläche mit umlaufender Sitzbank aus Granit. Eine hohe Plastik von Leo Erb akzentuiert den anderen: eine gefaltete, abgetreppte Stele aus weißbeschichteten Aluminiumprofilen. Der Künstler nennt sein Werk 'Triumph über das Chaos', doch auch Hanus' Bau schafft einen architektonisch geprägten, alle Unordnung aufhebenden Bau." Marlen Dittmann

"Meine Arbeit ist das unbeirrbare Suchen nach dem Gleichgewicht von ­Gefühl und Intellekt, nach Klarheit, Reinheit und Erkenntnis inmitten einer chaotischen Welt. Es ist ein sehnsuchtsvolles Suchen mit dem Medium der Linie." Leo Erb

"Leo Erb hat der Linie einen neuen – künstlerischen – Gehalt gege­ben: als Gerade, als Parallele, als gesetz­mäßig sich verändernde Folge, als Maß, Propor­tion und Gewicht. Ent­scheidend ist für Erb dabei stets die Verbin­dung der kristallklar anmu­ten­den, logisch nachvollziehbaren Regel und ­einer beglückenden, atmenden Lebendigkeit. Diese Lebendigkeit findet ­innerhalb von Regel, Logik und Gesetz im Medium der Linie ihren ­Ausdruck." Joachim Büchner

Biografie

Leo Erb, Grafiker, Maler
geboren 1923 in St. Ingbert

Bibliografie

  • Der Oberbürgermeister der Kreisstadt Saarlouis (Hg.): Vereinshaus Saarlouis-Fraulautern. Saarlouis 1992, o.P.
  • Marlen Dittmann: Karl Hanus. Bauten und Projekte 1957-1993. Saarlouis 1994, S. 106-108
  • Jo Enzweiler (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum, Saarland. Band 3, Landkreis Saarlouis nach 1945. Aufsätze und Bestandsaufnahme. Saarbrücken 2009

Redaktion: Oranna Dimmig

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: