Einfache Sprache

o. T.
Druckgrafik o. T.
Artothek-Nr.
1510
Entstehungsjahr: 1996
Technik: Holzschnitt
Maße: 53 x 38 cm
Rahmenmaß: 60 x 45 cm
Auflage: 52 / 60
Bezeichnung: nummeriert unten links, signiert und datiert unten rechts

Mappe: Weltkulturerbe Völklinger Hütte 1996 / 9 Grafiken der Künstlerinnengruppe Saar / gedruckt auf 300 g Hahnemühle Bütten / Auflage 60 Exemplare / Edition Monika Beck

Der 1996 entstandene Holzschnitt wurde von der im Saarland lebenden Künstlerin Gabriele Eickhoff angefertigt. Als Teil der Mappe „Weltkulturerbe 1996“ der Künstlerinnengruppe Saar, die 9 Grafiken enthält, ist das Werk somit auch ohne Titel zu deuten.

Der Fokus wird auf einen schwarzen Schacht, einer Art Schornstein gelenkt, der innerhalb einer gerüstähnlichen Konstruktion verankert ist. Aus ihm sprühen Funken, Asche, Gas oder Feuer und geben der eher abstrahierten Motivik Dynamik, Bewegung und Leben.

1994 wurde die Völklinger Hütte zum Weltkulturerbe erklärt – dieses Ereignis könnte Anreiz für die Künstlerinnengruppe Saar gewesen sein, eigene persönliche Eindrücke dieser für das Saarland so wichtigen Industrie festzuhalten. Eickhoff reduziert dabei den Blickwinkel auf eines der bekanntesten und prägendsten Attribute der Völklinger Hütte: Die stetig rauchenden Schornsteine der Hochöfen, die Glut und die Hitze, die früher Sinnbild für jeden war, der Völklingen besuchte, dort wohnte oder in der Hütte arbeitete.

„"Kartonschnitt" nennt Gabriele Eickhoff die künstlerische Technik, die ihren Arbeiten zugrunde liegt. Schnitte, Ritzungen und Kratzer - mehr oder minder tief mit dem Messer in die Oberfläche getrieben - verleihen den Bildträgern eine reliefartige Textur. Das Aufbrechen der Bildfläche markiert einen wichtigen Punkt innerhalb einer künstlerischen Entwicklung, die über nunmehr vierzig Schaffensjahre hinweg aus der Gegenständlichkeit heraus in die Abstraktion gefunden hat.“ (Doris Kiefer)

Redaktion: Hannah Jonzyk

Kunstwerk ausleihen

Falls Sie dieses Werk ausleihen möchten, tragen Sie bitte Ihre Daten in das untenstehende Formular ein. Wir bereiten die Ausleihe vor und melden uns dann bei Ihnen zwecks Vereinbarung des Abholtermins.

→ Leihgebühren

Dieses Objekt ausleihen



* Notwendige Angabe

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler*innen, Studierende Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 50 € 30 € 80 €

Für alle Entleiher gilt:

Bleiben Sie auf dem Laufenden