Einfache Sprache

I 3 (schwarz)
Druckgrafik I 3 (schwarz)
Artothek-Nr.
1326
Entstehungsjahr: 1968-70
Technik: Siebdruck
Maße: 70 x 70 cm
Rahmenmaß: 80 x 80 cm
Auflage: 9 / 13
Bezeichnung: nummeriert unten links, bezeichnet unten Mitte, signiert und datiert unten rechts

6 Blätter

Die auf der Siebdrucktechnik beruhenden Druckgrafiken des Künstlers, zeigen eine serielle Auseinandersetzung mit Raum und Wahrnehmung. Durch das gezielte Einsetzten von Licht und Schatten in Verbindung mit geometrischen Formen, schafft der Künstler mehrdimensionale Räume. Das Spektrum reicht hierbei von einem leichten Schatten in einer Ecke, der die Illusion eines angehobenen Blattes vermittelt, hin zu einem vergitterten Flur oder Schacht.

„Rémy Zaugg besuchte nach der Matura in Porrentruy die Kunstgewerbeschule Basel. In den Jahren 1970 und 1971 erhielt er das Eidgenössische Kunststipendium. Zaugg lebte und arbeitete in Basel und in Pfastatt, in der Nähe von Mulhouse.Zaugg beschäftigte sich in seinen konzeptuellen Werken mit der Wahrnehmung, die nicht nur auf das Sehen beschränkt war, sondern den Menschen in einer reziproken Beziehung zur Welt sah. Sein Werk umfasst Gemälde, Arbeiten auf Papier, Skulpturen im öffentlichen Raum, Kunst-am-Bau-Projekte (Staatsarchiv Basel-Stadt, Aargauer Kunsthaus), urbanistische Analysen und architektonische Entwürfe.International beachtet war seine Zusammenarbeit mit den Architekten Herzog & de Meuron, mit denen er in den Jahren vor seinem Tod rund 15 Projekte realisierte, darunter der Erweiterungsbau des Aargauer Kunsthauses in Aarau. Das von Jacques Herzog und Pierre de Meuron entworfene Studio Rémy Zaugg in Mulhouse-Pfastatt wurde im Rahmen der Verleihung des Pritzker-Preises 2001 an Herzog & de Meuron dargestellt.“ (Quelle: https://bit.ly/3PYjEJZ / Redaktion: Hannah Jonzyk)

Kunstwerk ausleihen

Falls Sie dieses Werk ausleihen möchten, tragen Sie bitte Ihre Daten in das untenstehende Formular ein. Wir bereiten die Ausleihe vor und melden uns dann bei Ihnen zwecks Vereinbarung des Abholtermins.

→ Leihgebühren

Dieses Objekt ausleihen



* Notwendige Angabe

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler*innen, Studierende Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 50 € 30 € 80 €

Für alle Entleiher gilt:

Bleiben Sie auf dem Laufenden