Einfache Sprache

Schwarzes Quadrat oder fliegende Geometrie
Fotografie Schwarzes Quadrat oder fliegende Geometrie
Artothek-Nr.
0315
Entstehungsjahr: 1984
Technik: Digitaldruck
Maße: 50 x 50 cm
Rahmenmaß: 50 x 50 cm
Auflage: 1 / 10
Bezeichnung: bezeichnet und signiert unten auf dem Blatt

„Schwarzes Quadrat oder fliegende Geometrie“

So bezeichnete der Künstler Ryszard Winiarski seine Mappe in der er 7 Blätter und eine Fotografie zeigt. Die Blätter (Druckgrafiken) zeigen geometrische schwarze Konstrukte, die durch einen ausgeprägten Schattenwurf in Anthrazit, einige Zentimeter über den Oberflächen der Blätter zu schweben scheinen. Sich in schwungvollen Facetten ausgestaltend, schafft es Winiarski Hexagon, Nonagon und Decagon frei und namensgebend fliegend wirken zu lassen. Es entsteht eine vollkommen von den starren Gesetzten der Geometrie losgelöste Natürlichkeit.

Der Künstler machte zunächst einen Abschluss in Feinmechanik an der Technischen Universität Warschau (wo er 1953-1959 studierte) und studierte dann Malerei bei Aleksander Kobzdej an der Akademie der Bildenden Künste in Warschau (1958-1966). Er war später Dozent an dieser Universität und in den Jahren 1985-1990 deren Rektor. In seinen Werken verband er den Konstruktivismus mit der Theorie des Zufalls. Der Künstler schuf ein mathematisches System zur Generierung visueller Formen, das er konsequent in seinen Arbeiten einsetzte. In den 1970er Jahren stellte er seine Werke in der Repassage Gallery aus. 1987 begann er, geometrische Kompositionen mit brennenden Kerzen mit dem Titel Geometrie oder eine Chance zur Meditation zu schaffen. Er stellte seine Werke in vielen europäischen Ländern aus.

Die Werke des Künstlers befinden sich in den Sammlungen der wichtigsten Museumsinstitutionen in Polen (darunter das Kunstmuseum in Łódź und das Nationalmuseum in Krakau). (Quelle: https://pl.wikipedia.org/wiki/Ryszard_Winiarski Redaktion: Hannah Jonzyk)

Kunstwerk ausleihen

Falls Sie dieses Werk ausleihen möchten, tragen Sie bitte Ihre Daten in das untenstehende Formular ein. Wir bereiten die Ausleihe vor und melden uns dann bei Ihnen zwecks Vereinbarung des Abholtermins.

→ Leihgebühren

Dieses Objekt ausleihen



* Notwendige Angabe

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler*innen, Studierende Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 50 € 30 € 80 €

Für alle Entleiher gilt:

Bleiben Sie auf dem Laufenden