Institut für aktuelle Kunst

Friedrich Ernst von Garnier, Fassadengestaltung, 1981, Farbe, ca. 766 qm. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Wadgassen, Garnier, Fassadengestaltung

Epoche: 20. Jahrhundert
Gattungen: Kunst im öffentlichen Raum
Werke: Fassaden/Wände

Friedrich Ernst von Garnier (?)
Fassadengestaltung, 1979
Farbe
Wadgassen, Differten, Bisttalhalle, Fassade, Pater-Lorson-Straße

Der Farbfassung der Fassade der Bistalhalle dürfte ein Entwurf aus dem "Studio für Farbentwürfe" (Hof Iben bei Fürfeld, Landkreis Bad Kreuznach) von Friedrich Ernst von Garnier sein, der weltweit Fassaden und Innenräume von zumeist gesichtslosen Zweckbauten farbig gestaltet. Die vorwiegend als waagerechte Bänder erscheinenden Betonteile der Bisttalhalle sind in dezenter Farbigkeit mit camouflagehaften Mustern gefasst. Der Farbklang besteht aus Grau- und Beigetönen. Flächen, die mit senkrechten Streifen gefüllt sind, werden von monochromen, fetzenförmigen Feldern überlagert, mit denen sie sich vermischen und verweben.

Biografie

Friedrich Ernst von Garnier, Farbgestalter, Farbplaner (Studio Garnier)
geboren 1935 in Breslau (Wroçlaw)

Bibliografie

  • Jo Enzweiler (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum, Saarland, Band 3, Landkreis Saarlouis. 1945-2006. Saarbrücken 2009

Oranna Dimmig

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: