Institut für aktuelle Kunst

Die evangelische Kirche in Elversberg, Foto: commons, wikimedia.org, atreyu
Blick ins Innere der Kirche, Foto: commons,wikimedia.org, atreyu

Spiesen-Elversberg, Evangelische Kirche

Epoche: 19. Jahrhundert
Gattungen: Kunst im sakralen Raum, Architektur, Sakralbau, evangelische Kirche
Werke: Fenster, Prinzipalien (Altar, Ambo, Kanzel, Taufstein, Beichtstuhl)

seit 1867 Betsaal im Schlafhaus der Grube Heinitz, allerdings machten Bauschäden und Platzmangel bald einen Neubau notwendig
1889-90 Neubau Architekt: Carl Friedrich Müller (Bad Hersfeld), Kreisbaumeister a. D. von Saarlouis, kurz nach der Grundsteinlegung 1889 verstorben
Baufortführung: Kreisbaumeister Ballenberg (Saarlouis)
Bau nach den leicht modifizierten Plänen der evangelischen Kirche Altenkessel, deren geringfügig vergrößertes Abbild die Elversberger Kirche ist 1970er Jahre Restaurierung (innen)
1980er Jahre Restaurierung (außen)
1990 Restaurierung (innen)
(insgesamt seit dem Neubau 4 umfassende Restaurierungen)
Künstler: Glasmaler Eugen Keller, Chorfenster 1971, mit biblischen Motiven aus dem Alten und Neuen Testament
Kirchenrestauratorin Margit Mrziglod-Leiß (Tholey), biblische Miniaturen in Blumendekorationen der Ausmalung versteckt
sakrale Kunst: Orgelprospekt aus der Erbauungszeit
Kanzelkorb aus der Erbauungszeit, aus gelbem Sandstein
Taufstein, beschriftete Taufschale und silberne Taufkanne aus der Erbauungszeit
Ausmalung (ursprünglich mausgrau), 1970er Jahre im Zuge der Restaurierung, florale Motive, mit heiterer Pflanzenbemalung mit Blumen, die auch in der Bibel vorkommen
Seitenfenster 1912, mit Rosetten versehen, Restaurierung 1990, dabei Ausstattung mit Symbolen unter weitgehender Verwendung des Originalglases: das Kronenkreuz der Diakonie, die Lutherrose, das Symbol für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung sowie das Gemeindesiegel Maßwerkfenster über dem Portal im Turm
steinerner Altar 1950
holzgeschnitztes Christuskreuz auf dem Altar
Literatur-Auswahl: Werner Franzen: Gottesdienststätten im Wandel: Evangelischer Kirchenbau im Rheinland 1860 - 1914. Diss. Düsseldorf 2002 Kristine Marschall: Sakralbauwerke des Klassizismus und des Historismus im Saarland. Institut für Landeskunde im Saarland. Saarbrücken 2002 Quelle: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Archiv, Bestand Spiesen-Elversberg, evangelische Pfarrkirche (Dossier K 1031)

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: