Institut für aktuelle Kunst

Gunter Demnig, Stolperstein für Leo Cahn, 2010. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, O.D., 2010
Saarbrücken, Am Staden 30. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, O.D., 2010

Saarbrücken, Demnig, Stolperstein, Cahn, Leo

Epoche: 21. Jahrhundert
Gattungen: Kunst im öffentlichen Raum
Werke: Denkmäler/Gedenkstätten, Stolpersteine

Gunter Demnig
1 Stolperstein
Beton, Messing, per Hand eingeschlagene Inschrift, 96 x 96 x 100 mm
Saarbrücken, Am Staden 30, links vom Gartentor

  • Stolperstein für Leo Cahn
    Initiative: Richard Bermann, Vorsitzender der Synagogengemeinde Saarbrücken
    Verlegedatum: 10. März 2010
    Text der Inschrift:
    "Hier wohnte / Leo Cahn / Jg. 1903 / deportiert 1942 / ermordet 1942 in / Auschwitz"

Biografie:
Leo Cahn, geboren 1903 in Saarbrücken, wohnte in Saarbrücken am Eichhornstaden 30 (heute: Am Staden). Er floh zunächst nach Holland und später nach Monaco. Von dort wurde er in das Übergangslager nach Drancy gebracht und am 4. September 1942 in das Vernichtungslager Auschwitz deportiert.
Der Stolperstein für die Mutter von Leo Cahn - Dilla Cahn, geb.Weil - wurde vor dem Haus Riottestraße 14 in Saarbrücken verlegt.

Bibliografie und Quellen

  • Biografien. Die am Mittwoch, 10. März (2010) in Saarbrücken verlegten Stolpersteine erinnern an (Aufstellung abrufbar unter www.saarbruecken.de)
  • Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Objekt Nr. 4364

Redaktion: Oranna Dimmig

Leihgebühren

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: