Institut für aktuelle Kunst

Kath. Pfarrkirche St. Josef, Foto: commons, wikimedia.org, atreyu

Merzig, Pfarrkirche St. Josef

Epoche: 20. Jahrhundert
Gattungen: Kunst im sakralen Raum
Werke: Fassaden/Wände, Kreuze

1958-59 Neubau

Architekt: Hermann Baur (Basel/Schweiz)

Künstler: Maler Ferdinand Gehr (Altstätten/Schweiz) in Zusammenarbeit mit dem Architekten Hermann Baur (Basel/Schweiz), Ausmalung des Altarraums 1958-59, in der ganzen Höhe und Breite ausgemalt mit stilisierten Gestalten in weißen Gewändern, die teils die Arme überkreuzt, teils die Hände gefaltet haben, links 12 Frauen, rechts 12 Männer; Antlitz Christi in der Kuppel des Altarraums 1958-59

Karl Ludwig (München), Kreuzweg 1976

Firma Dischler (Freiburg), Osterkerzenleuchter 1976

sakrale Kunst: Osterstein auf dem Kirchplatz, Aufschrift "lumen Christi" (= Licht Christi)

Tau-Kreuz, Antoniuskreuz auf dem Kirchturm

Johanneskreuz  an der Stirnwand der Kirche zu Ehren Papst Johannes XXIII.

Tabernakel, ursprünglich auf dem Altar, heute in die Altarwand eingelassen

Literatur-Auswahl: Bastian Müller: Architektur der Nachkriegszeit im Saarland. Saarbrücken 2011 (Denkmalpflege im Saarland 4), S. 124

Alois Thomas und Ulrich Craemer: Neue Bauten im  Bistum Trier. Monographien des Bauwesens. Folge 17. Hg. von der Abteilung "Bau und Kunst" des Bischöflichen Generalvikariats Trier. Stuttgart 1961

Diakon Werner Thome: St. Josef´s Kirche in Wort und Bild. Bedenken- und Bedankenswertes zu unserer Pfarrkirche. Merzig 1989

Quelle: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Archiv, Bestand Merzig, St. Josef (Dossier K 338)

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: