Institut für aktuelle Kunst

Gisela Milse, „Die Hingucker“, Skulptur, 2010, Kylltaler Sandstein, 2,90 x 0,40 x 0,40 m, SaarGarten, Beckingen. Foto: Institut für aktuelle Kunst, Petra Wilhelmy

Beckingen, Milse, Skulptur

Epoche: 21. Jahrhundert
Gattungen: Kunst im öffentlichen Raum, Skulptur/Plastik

Gisela Milse 
„Die Hingucker“, Skulptur, 2010
Kylltaler Sandstein, 2,90 x 0,40 x 0,40 m
SaarGarten, Beckingen

An Totempfähle indianischer Stämme erinnert der künstlerische Beitrag von Gisela Milse für die „Skulptura 2010 Beckingen“. Doch hat sie ihren fast 3 m hohen Pfeiler nicht aus Holz geschnitzt, sondern aus Buntsandstein gemeißelt. Glatte und mit einfachen Formen gegliederte Zonen bilden in der Vertikalen einen regelmäßigen Wechsel. Neben ungegenständlichen Motiven lassen sich auch abstrahierte Gesichter ausmachen, „die Hingucker“, die dem Betrachter mit großen Augen entgegenblicken. 

Bibliografie

  • Stiftung Kulturbesitz der Gemeinde Beckingen (Hg.): skulptura 2010 Beckingen. Beckingen 2010, S. 34f. 
  • Jo Enzweiler (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum Saarland. Band 5, Landkreis Merzig-Wadern 1945 bis 2012. Aufsätze und Bestandsaufnahme. Bearbeitet von Margarete Wagner-Grill. In Vorbereitung

Petra Wilhelmy

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: