Institut für aktuelle Kunst

Fritz Zolnhofer
Fritz Zolnhofer, Bergmannslos, 1916, Öl auf Leinwand, 41,5 x 36,5 cm. Aus: Fritz Zolnhofer, Malerei und Graphik, Saarbrücken 1970, Abb. 2
Fritz Zolnhofer, Toilettenfrau der Münchner Akademie, 1920, Kohlezeichnung, 46 x 36 cm
Fritz Zolnhofer, Bergleute, 1926, Gouache, 31 x 22,8 cm. Aus: Malerei und Graphik, Saarbrücken 1970, Abb. 36
Fritz Zolnhofer, Blinder Grubengaul, 1930, Öl auf Leinwand, 75 x 97 cm, Aus: Malerei und Graphik, Saarbrücken 1970, Abb. 63
Fritz Zolnhofer, Mutter mit Kindern, 1930er Jahre, Tusche, o.M. Aus: Horst Hübsch, Neue Arbeiten – Fritz Zolnhofer, Pastelle und Zeichnungen, Sparkasse Neunkirchen, Saarbrücken 1993, S. 14
Fritz Zolnhofer, Sicherheitsmann, Wohltätigkeitsausgabe zu Gunsten der Volkshilfe, 1931. Foto: Peter Backes
Fritz Zolnhofer, Sicherheitsmann, Wohltätigkeitsausgabe zu Gunsten der Volkshilfe, 1931. Foto: Peter Backes
Fritz Zolnhofer, Heimkehrende Bergleute, 1931, Öl auf Leinwand, 92 x 120,5 cm. Aus: Fritz Zolnhofer, Malerei und Graphik, Saarbrücken 1970, Abb. 72
Fritz Zolnhofer, Bergmannskuh, 1935, Öl auf Leinwand, 74,5 x 84,5 cm. Aus: Fritz Zolnhofer, Malerei und Graphik, Saarbrücken 1970, Abb. 92
Fritz Zolnhofer, Bergmannsfamilie, um 1940, Öl auf Leinwand, 150 x 105 cm. Aus: Industrie – Menschen – Bilder, Saarbrücken 1996, S. 74
Fritz Zolnhofer, Zerschossenes Dorf, 1940, Gouache. Aus: Kunstpreis des Saarlandes 1961, Fritz Zolnhofer. Herausgeber: Regierung des Saarlandes, Saarbrücken 2007, o. S.
Fritz Zolnhofer, Krakauer Blumenmarkt, 1943, Öl auf Sperrholz, 60,5 x 76,5 cm. Aus: Fritz Zolnhofer, Malerei und Graphik, Saarbrücken 1970, Abb. 104
Fritz Zolnhofer, Zürichsee, 1945, Ölgemälde, 59 x 75,2 cm. Aus: Walter Schmeer: Fritz Zolnhofer, Saarländische Künstler, Saarbrücken 1978, S. 33
Fritz Zolnhofer, Finale, 1946, Ölgemälde, 89,5 x 116,5 cm. Aus: Walter Schmeer: Fritz Zolnhofer, Saarländische Künstler, Saarbrücken 1978, S. 34
Fritz Zolnhofer, Mütter, 1946, Ölgemälde auf Sperrholz, 85 x 65 cm. Aus: Fritz Zolnhofer – Ölgemälde, Saarbrücken 1961, S. Abb. 61
Fritz Zolnhofer, Menschen blicken ins All, 1946, Ölgemälde auf Sperrholz, 94,5 x 69,5 cm. Aus: Fritz Zolnhofer – Ölgemälde, Saarbrücken 1961, Abb. 59
Maler und Modell, 1946, Ölgemälde auf Leinwand, 89,5 x 117 cm. Aus: Fritz Zolnhofer, Malerei und Graphik, Saarbrücken 1970, Abb. 109
Fritz Zolnhofer, Zwei Modelle, Öl auf Hartfaser, 59,5 x 72 cm
Fritz Zolnhofer, Zirkus Nr. 2, 1947, Öl auf Hartfaser, 49,8 x 65 cm
Ballettszene, 1948, Ölgemälde auf Leinwand, 49,5 x 84,5 cm. Aus: Fritz Zolnhofer, Malerei und Graphik, Saarbrücken 1970, Abb. 132
Fritz Zolnhofer, Bildnis Schauspieler Drescher, 1951, Ölgemälde auf Leinwand, 120 x 80 cm. Aus: Fritz Zolnhofer – Ölgemälde, Saarbrücken 1961, Abb. 83
Fritz Zolnhofer, Abstrakte Landschaft, 1952, Aquarell 28,5 x 39 cm. Aus: Saarland – Kunst der 50er Jahre, Saarbrücken 2013, S. 92
Fritz Zolnhofer, Café van Gogh, Auvers 1952, Tusche laviert, o.M. Aus: Horst Hübsch, Neue Arbeiten – Fritz Zolnhofer, Pastelle und Zeichnungen, Sparkasse Neunkirchen, Saarbrücken 1993, S. 15
Fritz Zolnhofer, Fische, 1952, Mosaik, 10 x 17 m, ehemaliges Stadtbad St. Johann, Saarbrücken: Foto: Institut für aktuelle Kunst
Fritz Zolnhofer, Theaterszene, Öl auf Hartfaser, 50 x 44 cm
Fritz Zolnhofer, Sebstbildnis, 1956, Ölgemälde auf Leinwand, 81 x 65,1 cm. Aus: Moderne Galerie Saarbrücken, Saarbrücken1976
Fritz Zolnhofer, Frauen in der Kathedrale von Toledo, 1956, Ölgemälde auf Leinwand, 91 x 120 cm. Aus: Fritz Zolnhofer, Malerei und Graphik, Saarbrücken 1970, Abb. 175
Fritz Zolnhofer, Blinde in Madrid, 1956, Ölgemälde auf Leinwand, 81 x 65 cm. Aus: Fritz Zolnhofer, Malerei und Graphik, Saarbrücken 1970, Abb. 171
Fritz Zolnhofer, Spanische Landschaft, 1956, Öl auf Hartfaser, 50 x 70 cm
Zwei Modelle, Tusche / Aquarell, 54 x 65 cm
Fritz Zolnhofer, Der Fotograf, 1957, Aquarell, 46,3 x 61,2 cm. Aus: Saarland – Kunst der 50er Jahre, Saarbrücken 2013, S. 92
Sonntag im Dorf, 1956, Gouache, o. M. Aus: Fritz Zolnhofer – vier Jahrzehnte graphisches Schaffen, Saarbrücken 1958
Fritz Zolnhofer, Mensch und Arbeit, Ende 1950er Jahre, Mosaik, 2,70 x 4,20 m, Fritz Zolnhofer, Ruhegehalts- und Zusatzersorgungskasse des Saarlandes, Fritz-Dobisch-Straße 12, Saarbrücken. Foto: Institut für aktuelle Kunst
Fritz Zolnhofer, Grubenunglück Luisenthal, Skizze zum Triptychon 1962, Kohle, o.M. Aus: Walter Schmeer: Fritz Zolnhofer, Saarländische Künstler, Saarbrücken 1978, S. 7
Fritz Zolnhofer, Wandmosaik am Schwesternwohnheim des Burbacher Hüttenkrankenhauses, Saarbrücken, Burbach, 1964 Foto: Dietlinde Peters

Zolnhofer, Fritz

Maler
geboren 1896 in Wolfstein/Pfalz
gestorben 1965 in Saarbrücken
Kategorie: Malerei

Biografie

  • 1896
    geboren in Wolfstein in der Pfalz
  • Nach dem frühen Tod seiner Eltern kam er als vierjähriger Junge nach Schnappach, einem Ortsteil von Sulzbach, wo er bei seiner Großmutter aufwuchs.
  • 1913
    Malerlehre
  • Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart
  • Aufenthalt in der Schweiz
  • 1920
    Fortsetzung des Studiums an der Akademie in München bei Prof. Karl Caspar
  • Reisen nach Spanien, Holland, Frankreich, Italien und in die Schweiz
  • 1931
    Übersiedelung nach Saarbrücken
  • Gründungsmitglied der Pfälzischen Sezession
  • 1961
    Albert-Weisgerber-Preis der Stadt St. Ingbert, Veit-Stoß-Preis der Stadt Nürnberg und Kunstpreis der Stadt Saarbrücken
  • 1965
    gestorben in Saarbrücken und auf dem Burbacher Waldfriedhof beigesetzt

Einzelausstellungen

  • 1958
    "Fritz Zolnhofer - 4 Jahrzehnte graphisches Schaffen", Saarland-Museum, Saarbrücken
  • 1961
    "Fritz Zolnhofer - Ölgemälde", Saarland-Museum, Saarbrücken
  • 1970
    "Fritz Zolnhofer - Malerei und Graphik", Saarland-Museum, Saarbrücken
  • 1978
    "Fritz Zolnhofer - Gemälde", Haus des Bevollmächtigten des Saarlandes beim Bund, Bonn
  • 1980
    "Fritz Zolnhofer - Gedächtnis-Ausstellung", Rathaus, Sulzbach
  • 1986
    "Fritz Zolnhofer zum 90. Geburtstag", Rathaus, Saarbrücken
  • 1994
    "Fritz Zolnhofer, Bilder, Zeichnungen und Grafiken", Galerie Weinand-Bessoth, Saarbrücken
  • 2001
    "Fritz Zolnhofer – anlässlich des 105. Geburtstages", Salzbrunnenhaus Sulzbach
  • 2007
    "Fritz Zolnhofer", Rathaus Sulzbach

Ausstellungsbeteiligungen

  • 1942
    "Kunstschaffen der Westmark", Saarpfälzischer Verein für Kunst und Kunsthandwerk e.V., Neustadt/Weinstraße
  • 1947
    "Junge Kunst an der Saar", Neunkirchen/Saar
  • 1949
    "Frühjahrsausstellung, Bund bildender Künstler an der Saar", Saarlandmuseum, Saarbrücken
  • 1953
    "Herbstausstellung, Malerei - Plastik – Grafik, Saarländischer Künstlerbund", Saarlandmuseum, Saarbrücken
  • 1954
    "Ausstellung Saarländischer Künstlerbund", Saarlandmuseum, Saarbrücken
  • 1957
    "Saarländischer Künstlerbund 1922-1957", Saarlandmuseum, Saarbrücken
  • "Arbeiter in Hütten und Gruben - Fritz Koelle Plastiken und Zeichnungen, Fritz Zolnhofer Gemälde", Museum der Stadt Homburg, Homburg
  • 1959
    "Herbstausstellung 1959, Saarländischer Künstlerbund", Saarlandmuseum, Saarbrücken
  • 1964
    2. Jahresausstellung 1964, Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler", Pfälzische Landesgewerbeanstalt, Kaiserslautern
  • 1970
    "Kunst am Bau im Saarland, Architektenkammer des Saarlandes", Moderne Galerie Saarbrücken
  • 1982
    "60 Jahre Saarländischer Künstlerbund, Geschichte und Gegenwart 1922-1982", Moderne Galerie Saarbrücken
  • 1991
    "Bildnisse Saarländischer Künstler", Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken
  • 1993
    "Horst Hübsch, Neue Arbeiten – Fritz Zolnhofer, Pastelle und Zeichnungen", Sparkasse Neunkirchen
  • 1996
    "Industrie Menschen Bilder", Historisches Museum, Saarbrücken
  • 1999
    "Helmut Collmann - Richard Wenzel - Fritz Zolnhofer", Galerie Neuheisel Saarbrücken
  • 2012
    "Saarland - Kunst der 50er Jahre", Moderne Galerie, Saarbrücken
  • 2013
    "Saar Art 2013", Landeskunstausstellung, Städtische Galerie Neunkirchen
  • 2016
    "Accrochage aus Saarländischem Privatbesitz", galerie Besch, Illingen

Werke im öffentlichen Raum

  • Saarbrücken, Bezirk Mitte, Landesversicherungsanstalt für das Saarland, Berufedarstellung, 1952, Mosaik
  • Saarbrücken, Bezirk Mitte, Stadtbad St. Johann, 1952, Mosaik
  • Saarbrücken, Bezirk Mitte, Grund- und Ganztagsschule Rastpfuhl, 1953, verschiedene MetallartenSaarbrücken, Bezirk West, Grund- und Hauptschule, Burbach, ca. 1954
  • St. Ingbert, Willi-Graf -Schule, Berufsbildungszentrum St. Ingbert, 1955/56, Mosaik
  • Saarbrücken, Bezirk Mitte, Ruhegehalts- und Zusatzversorgungskasse des Saarlandes, Mensch und Arbeit, 1960er Jahre, Mosaik

Bibliografie: Monografien

  • Fritz Zolnhofer 4 Jahrzehnte graphisches Schaffen. Saarland-Museum, Saarbrücken  1958
  • Fritz Zolnhofer – Ölgemälde. Saarland-Museum, Saarbrücken 1961
  • Fritz Zolnhofer Malerei u. Graphik. Saarland-Museum, Saarbrücken 1970
  • Walter Schmeer: Fritz Zolnhofer, Saarländische Künstler. Saarbrücken 1978
  • Kunstpreis des Saarlandes 1961, Fritz Zolnhofer. Herausgeber: Regierung des Saarlandes, Saarbrücken 2007
  • Zolnhoferblau, Alfred Gulden. München, o. Jahr
  • Buchillustrationen
  • Wilhelm Martin: Kind und Verkehr. Bilder von Fritz Zolnhofer. Saarbrücken   1926 
  • Merkbüchlein über Unfallverhütung im Bergbaubetrieb. Saar-Knappschafts-Berufsgenossenschaft. Saarbrücken 1929. Bilder vom Maler Zolnhofer entworfen 
  • Alfred Petto: Das Saarbergmannskind. Bildnis einer Jugend mit Zeichnungen von Fritz Zolnhofer. Neustadt an der Weinstraße 1940 
  • Bergmanns Brevier. Leben, Landschaft, Geschichte. Zeichnungen von Fritz Zolnhofer. Saarbrücken ( vermutl. nach 1945) 

Bibliografie: Sammelschriften

  • Grenzwacht im Schacht. Ein Ehrenmal für den saardeutschen Bergmann. Mit einem Geleitwort von Peter Kiefer. [o.O.] 1934
  • Reichskammer der bildenden Künste, Kunstschaffen der Westmark, 1936Mitteilungsblätter des Saarpfälzischen Vereins für Kunst und Kunsthandwerk. Neustadt/Weinstraße 1938, S. 14
  • Kunstschaffen der Westmark, Saarpfälzischer Verein für Kunst und Kunsthandwerk e.V., Neustadt/Weinstraße 1942, S. 28
  • Junge Kunst an der Saar. Ausstellung der Stadt Neunkirchen. Neunkirchen 1947, o. S.
  • Frühjahrsausstellung, Bund bildender Künstler an der Saar. Saarlandmuseum. Saarbrücken 1949, S. 25
  • Herbstausstellung, Malerei - Plastik – Grafik. Saarländischer Künstlerbund, Saarlandmuseum. Saarbrücken 1953, o. S.
  • Ausstellung 1954, Saarländischer Künstlerbund. Saarlandmuseum. Saarbrücken 1954, o. S.
  • Saarländischer Künstlerbund 1922-1957. Saarlandmuseum. Saarbrücken 1957, o. S
  • Herbstausstellung 1959, Saarländischer Künstlerbund. Saarlandmuseum. Saarbrücken 1959, o. S.
  • Erich Bourfeind: Fritz-Zolnhofer-Ausstellung. In: Saarheimat 1961, Heft 1/2, S. 1, 2, 23
  • K. F. Ertel: Der Maler Fritz Zolnhofer. In: Der Anschnitt, 14. Jg., 1962, S. 17-19
  • Jahresausstellung 1964, Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler. Pfälzische Landesgewerbeanstalt. Kaiserslautern 1964, o. S.
  • Walter Schmeer: Fritz Zolnhofer. In: Saarheimat, Saarbrücken 1965, S. 145-149
  • Kunst am Bau im Saarland, Architektenkammer des Saarlandes. Moderne Galerie Saarbrücken, 1970
  • Walter Schmeer: Fritz Zolnhofer. In: Saarheimat, Saarbrücken 1970, S. 265
  • Saarland-Museum Saarbrücken, Moderne Galerie. Saarbrücken 1976, Abb. S. 114, 115
  • Schmeer, Walter: Fritz Zolnhofer. Saarländische Künstler, Band 1. Saarbrücken 1978 60 Jahre Saarländischer Künstlerbund. Geschichte und Gegenwart 1922-1982. Saarbrücken 1982, S. 19, 44
  • Karl August Schleiden: Zum 20. Todestag des Malers Fritz Zolnhofer. In: Saarheimat, Saarbrücken 1985, S. 159
  • Ingeborg Koch-Haag: Die Saarländische Kunstszene 1961-1986. In: 25 Jahre Saarländischer Kulturkreis, Saarheimat Sonderausgabe, Saarbrücken 1987, S. 12-15
  • Peter Riede: Zolnhofer-Mosaik vor Zerstörung bewahrt. In: Arbeitnehmer, Zeitschrift der Arbeitskammer des Saarlandes, Heft 10, 1990. S. 364
  • Das Saarlandbuch. Saarbrücken 1990, S. 341
  • Saarland Museum, Landesgalerie. Saarbrücken 1991, S. 21
  • Bildnisse Saarländischer Künstler, Saarländisches Künstlerhaus. Saarbrücken 1991, o. S.
  • Horst Hübsch, Neue Arbeiten – Fritz Zolnhofer, Pastelle und Zeichnungen. Sparkasse Neunkirchen, Saarbrücken 1993, S. 10-15
  • Industrie Menschen Bilder, Historisches Museum. Saarbrücken 1996, S. 73-74
  • Jo Enzweiler (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum, Band 1, Saarbrücken Bezirk Mitte, Saarbrücken 1997, S. 327-330
  • Kunst - Bau, Kunstsammlung der LZB im Saarland. Saarbrücken 2000, S. 108-109
  • Günter Scharwath: Zwischen Westwall und Maginotlinie. Die bildende Kunst im Kreis Saarlautern 1939/41. Saarbrücken 2002, S. 60, 62, 63, 64, 67, 76
  • Saarland Museum, Rundgang Landesgalerie. Saarbrücken 2003, o. S.
  • Simone Simpson: Zwischen Kulturauftrag und künstlerischer Autonomie. Dresdner Plastik der 1950er und 1960er Jahre. Köln 2008, S.151
  • Saarland - Kunst der 50er Jahre. Saarbrücken 2012, S. 92-93

Quelle

Quelle

Dr. Dieter Staerk: Sulzbach/Saar. Eine Stadt im Wandel der Zeit und Sulzbacher "Kostbarkeiten". Der Maler Fritz Zolnhofer

Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Archiv, Bestand: Zolnhofer, Fritz (Dossier 1033)

Landesarchiv des Saarlandes, Bestand: E Nachlässe und Sammlungen von Familien und einzelnen Personen , II Einzelne Personen , 2 Künstler, Bestand KNL.Nachname Künstlernachlässe A-Z 

Redaktion: Doris Kiefer

Leihgebühren

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: