Institut für aktuelle Kunst

hbksaar Siebdruckwerkstatt
E-Paper Drucksachen V E-Paper Drucksachen V
E-Paper Drucksachen 4 E-Paper Drucksachen 4

Drucksachen V. Druckgrafische Arbeiten von Studierenden und Lehrenden der HBKsaar

Ausstellung im Schauraum am Laboratorium
13. Februar bis 1. April 2022, verlängert bis 29. April 2022

Vernissage: Sonntag, 13. Februar 2022, 17 bis 20 Uhr

Beteiligte Lehrende und Studierende:

Sven Sören Arp, Rebekka Berthold, Anika Brinkmann, Juan Manuel Sanchez Diaz, Camille Gergen, Karina Gölzer, Paul Grodhues, Léo Himburg, Lea Katharina Hitzelberger, David Kaps, Ullrich Kerker, Gabriele Langendorf, Mario Maurer, Jonas Mayer, Svenja Oesselmann, Ronja Opladen, Sandra Romina Pölger, Dirk Rausch, Isabelle Rein, Maximilian Roth, Hannah –Sophie Schäfer, Antonia Stakenkötter, Mark Tippmann, Eva Walker, Chiara Weber, Lara Weiler, Sara Zamani, Felicitas Zenke

E-Paper Drucksachen V >>>
E-Paper Drucksachen 4 >>>

Das Ausstellungsprogramm 2022 im Schauraum am Laboratorium startet mit der Präsentation druckgrafischer Arbeiten von Studierenden der Hochschule der Bildenden Künste Saar.

Seit 1991 sind im Rahmen von Lehrveranstaltungen an der Saarbrücker Kunsthochschule mehr als 40 künstlerisch hochwertige grafische Mappenwerke entstanden, die von wechselnden Lehrenden betreut wurden. Mit der bisher in vier Ausgaben erschienen Grafik-Edition „Drucksachen“ realisiert Professorin Gabriele Langendorf seit 2011 in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden der Hochschul- Druckwerkstätten und weiteren Lehrenden grafische Mappenwerke mit Arbeiten von Studierenden aus allen Studiengängen der HBKsaar.

Die jüngste Grafikmappe „Drucksachen V“, an der seit 2019 gearbeitet wird und deren Abschluss sich durch die Corona-Pandemie permanent verzögerte, ist nun fertiggestellt.

Im Rahmen einer von Professorin Gabriele Langendorf, Eva Walker, Dirk Rausch und Ullrich Kerker betreuten Reihe von Lehrveranstaltungen aus den vergangenen beiden Jahren entstand ein breites Spektrum aus rund 30 Arbeiten von Studierenden und Lehrenden, die das vielfältige Potenzial und die verschiedenen Verfahren des druckgrafischen Mediums demonstrieren.

Die eindrucksvollen Arbeitsergebnisse werden in der Ausstellung öffentlich vorgestellt.

Gezeigt werden thematisch und formal sehr unterschiedliche Blätter, die von figuralen und realweltlichen Anklängen bis zu abstrahierenden oder gestischen Tendenzen reichen. Dabei kommen die technischen Verfahren von Hoch-, Tief-, und Durchdruck zur Anwendung. Sowohl Holz- und Linoldruck, Radierung und Siebdruck wie auch experimentelle Verfahren finden sich in den Arbeiten der Studierenden.

Die druckgrafische Edition „Drucksachen V“ beinhaltet 28 Blätter und erscheint in einer Auflage von 40 Exemplaren. Während der Ausstellung ist die Grafikmappe zum Vorzugspreis von 1.000 Euro erhältlich. Der reguläre Preis beträgt 1.200 Euro.

Der Erlös kommt den Druckgrafikwerkstätten der Hochschule zugute.

Die Ausstellung findet im Rahmen der Rundschau 2022, der Jahresausstellung der Hochschule der Bildenden Künste Saar, statt.


IMG_7095.jpg#asset:33819



Dauer der Ausstellung

14. Februar bis 1. April 2022
Verlängerung der Ausstellung bis 29. April 2022

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 10 bis 17 Uhr

Am Rosenmontag, 28. Februar 2022, ist die Ausstellung geschlossen.

Der Eintritt ist frei.

Laboratoriumsgespräch
Am Dienstag, 15. März, fand um 19 Uhr ein Laboratoriumsgespräch mit den an der Grafikmappe beteiligten Lehrenden und Studierenden statt. Das Gespräch stand im Kontext des Internationalen Tages der Druckkunst.


IMG_7098.jpg#asset:33820


Hinweise zum Besuch der Ausstellung während der Laufzeit

14. Februar bis 29. April 2022

  • Für den Ausstellungsbesuch ist ein 2G-Plus-Nachweis erforderlich (vollständige Impfung oder Genesung, zusätzlich negativer Corona-Test). Die Testpflicht entfällt nach einer Booster-Impfung. Es gilt Maskenpflicht (FFP2). Der Ausstellungsbesuch ist ohne vorherige Terminbuchung möglich. Die Kontaktnachverfolgung bleibt weiterhin verbindlich.


Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: