Institut für aktuelle Kunst

Zwischen Malerei und Objekt. Gloria Brand, Helmut Dirnaichner, Jo Enzweiler, Koichi Nasu
Download

Zwischen Malerei und Objekt. Gloria Brand, Helmut Dirnaichner, Jo Enzweiler, Koichi Nasu

Reihe
Kataloge

Herausgeber 
Historisches Museum Hanau, Schloss Philippsruhe, Kunstverein Speyer, Kulturhof Flachsgasse

Redaktion
Claudia Maas

Gestaltung
Valérie Hendrich-Krämer

Inhalt
Eines der gemeinsamen Elemente der Ausstellung »Zwischen Malerei und Objekt« ist die vordergründig unscheinbare Tatsache, dass das Gestaltungsmittel der Bildträger Papier ist. Papier ist ein ganz besonderer Stoff auch für Künstler. Leicht und scheinbar zerbrechlich ist es doch zäh und widerstandsfähig, dauerhaft und haltbar. Es erweckt den Eindruck des Mobilen und Beweglichen, es kann leicht von Ort zu Ort gebracht werden im Gegensatz zu der architekturgebundenen Kunst oder der Tafelmalerei. Papier ist aber auch in sich sehr wandlungsfähig, seine Oberfläche und Gestalt reicht vom dicken Hadernpapier bis zum dünnen Japanpapier, von Büttenpapier bis zum Karton. Im Herstellungsprozess können bereits wesentliche Festlegungen getroffen werden hinsichtlich Beschaffenheit und Struktur. Papier-»Schöpfen« ist nicht von ungefähr auch ein Synonym zum Schöpfen, dem kreativen Schaffensprozess. Weitere gemeinsame Elemente der Künstlerin und der Künstler sind die Verbundenheit mit der nicht figurativen Kunst, das Aufbrechen des Zweidimensionalen und die Öffnung zum Relief, zum Haptischen.
Anton Merk

Ort und Jahr
Saarbrücken 2004

Seitenzahl, Abbildungszahl
40 Seiten, 10 S/W- und 36 Farb-Abbildungen

Verlag 
St. Johann GmbH

ISBN
ISBN 3-928 596-86-1

Preis 
15,– €

Verarbeitung
DIN A4, Schweizer Broschur

Druck 
Krüger Druck + Verlag GmbH, Dillingen

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: