Institut für aktuelle Kunst

Heinz​ Oliberius, Skulptur, 1995, Sandstein, 1,83 x 0,43 x 0,57 m, St. Wendel, Welvertstraße 2. Foto: Christine Kellermann
Heinz​ Oliberius, Skulptur, 1995, Sandstein, 1,83 x 0,43 x 0,57 m, St. Wendel, Welvertstraße 2. Foto: Christine Kellermann
Heinz​ Oliberius, Skulptur, 1995, Sandstein, 1,83 x 0,43 x 0,57 m, St. Wendel, Welvertstraße 2. Foto: Christine Kellermann

St. Wendel, Oliberius, Skulptur

Künstler: Oliberius, Heinz
Epoche: 20. Jahrhundert
Gattungen: Kunst im öffentlichen Raum
Werke: Skulptur/Plastik

Heinz Oliberius
ohne Titel, Skulptur, 1995
Sandstein, 1,83 x 0,43 x 0,57 m
Welvertstraße 2

Neben der Doppelfigur „König und Königin“ steht vor dem als Rathaus VI umgenutzten Kasernengebäude in der Welvertstraße eine Sandsteinskulptur ohne Titel von Heinz Oliberius. Er behandelt dabei das Thema der aufragenden Figur als Einzelmotiv. Im Foyer und den Fluren des Rathausgebäudes sind als Leihgaben weitere Skulpturen aus dem Nachlass des Künstlers ausgestellt. Im Foyer stehen die beiden Marmorskulpturen „Schichtung“ (Krokodil) von 1988 und „Hervorkommender“ (Engel) von 1981. An den Wänden hängen zwei Acrylgemälde „Landschaftliche Vision“ und „Große Skulpturale Malerei“ aus dem Jahre 1999. Im Flur im 1. OG. können die Tonplastik „Tempel – Oxytroter Gott“ von 1988/89 sowie die Marmorskulpturen „Aufeinander“ von 1975, „Maria“ von 1995 und eine umgestaltete Stele aus der Gruppe der „Drei Grazien“ von 1992 besichtigt werden. Im Flur des 2. OG. sind die beiden schwarz lackierten Holzskulpturen „Schreitende“ aus dem Jahre 1999 und „König und Königin“, dem Holzmodell für eine im Besitz der Stadt St. Wendel befindliche Basaltskulptur aus dem Jahr 1995, zu sehen sowie eine weitere Marmorstele aus der Gruppe der „Drei Grazien“ von 1992.

Biografie:
Heinz Oliberius, Bildhauer
geboren 1937 in Teplitz-Schönau, Tschechoslowakei (Teplice-Šanov, Tschechien)
gestorben 2001 in Saarbrücken
Quelle: Jo Enzweiler (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum im Saarland. Bd. 4 Landkreis St. Wendel 1945 bis 2012. Saarbrücken 3013

Margarete Wagner-Grill

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: