Institut für aktuelle Kunst

Wolfgang Gross-Mario, Plastik, 1970, Werkzeugstahl. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Schmelz, Gross-Mario, Plastk

Künstler: Gross-Mario, Wolfgang
Epoche: 20. Jahrhundert
Gattungen: Kunst im öffentlichen Raum

Wolfgang Gross-Mario
Plastik, 1970
Werkzeugstahl
Schmelz, Hüttersdorf, Heidebad Schmelz, vor dem Eingang, Zum Heidebad

Zur Ausstattung des gegen Ende der 1960er Jahre errichteten Hallen-Freibades Heidebad gehörten auch mehrere Kunstwerke im öffentlichen Raum. Davon hat sich unter anderem eine schlanke, abstrakte Plastik von Wolfgang Gross-Mario erhalten, die vor dem Eingangsgebäude ursprünglich auf einer Plinthe aus Waschbeton montiert war und heute auf farblich gefassten Betonquadern steht. Werkzeugstahlstücke, die wie Reststücke aus einem Ausstanzungsprozess von Kreisformen wirken, sind um eine Stange angeordnet. Die Komposition, die im unteren Teil verdichtet ist, löst sich mit zunehmender Höhe auf.

Biografie

Wolfgang Gross-Mario, Maler und Bildhauer
geboren 1929 in Trier
gestorben 2015

Bibliografie

  • Jo Enzweiler (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum, Saarland, Band 3, Landkreis Saarlouis. 1945-2006. Saarbrücken 2009

Oranna Dimmig

Leihgebühren

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: