Institut für aktuelle Kunst

Unbekannter Künstler (Karl Adalbert Wolff ?), Reliefs "Berufssymbole", 1957. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Saarlouis, Unbekannt, Fassadengestaltung

Epoche: 20. Jahrhundert
Gattungen: Kunst im öffentlichen Raum
Werke: Relief

Unbekannter Künstler (Karl Adalbert Wolff ?)
Reliefs "Berufssymbole", 1957
Sandstein
Saarlouis, Zweigstelle Kreissparkasse, Kleiner Markt 1

Bei der Erweiterung des Gebäudes 1957 unter dem Dillinger Architekten Emil Karwath wurden an dem Eingangsrisalit sechs Relieffelder in die Außenfassade integriert. Zur Erlangung der Entwürfe wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben, den der Lehrer für Bildhauerei an der Staatlichen Schule für Kunst und Handwerk in Saarbrücken, Theodor Siegle, gewann. Siegles Entwürfe wurden jedoch nicht ausgeführt, der Auftrag wurde anderweitig vergeben – vermutlich an den Bildhauer Karl Adalbert Wolff (1893-1965) aus Kassel. Dargestellt sind neben traditionel­len Symbolen wie Ähren und Brezel auch neuzeitliche Geräte wie Presslufthammer und Baggerschaufel, die für Berufe stehen, aus denen sich der Kundenkreis der Sparkasse zusammensetzt.

Bibliografie

  • Jo Enzweiler (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum, Saarland. Band 3, Landkreis Saarlouis nach 1945. Aufsätze und Bestandsaufnahme. Saarbrücken 2009

Oranna Dimmig