Institut für aktuelle Kunst

Leo Kornbrust, "Vom Kubus bis zur Kugel", 1973. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Gerhard Westrich
Leo Kornbrust, "Vom Kubus bis zur Kugel", 1973, geänderte Aufstellung als Reihe. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Oranna Dimmig

Saarlouis, Kornbrust, Skulpturengruppe

Künstler: Kornbrust, Leo
Epoche: 20. Jahrhundert
Gattungen: Kunst im öffentlichen Raum, Skulptur/Plastik

Leo Kornbrust
Skulptur aus sieben Teilen "Vom Kubus bis zur Kugel", 1973
Orienta-Granit
Saarlouis, Agentur für Arbeit, Ludwigstraße 10

Die Skulpturengruppe thematisiert Zwischen­stufen und Abwand­lungen der geometrischen Formen, die sich zwischen den Endpolen Kubus und Kugel ergeben. Die imaginäre Kette zwischen den beiden Polen Würfel und Kugel bilden reguläre, wie asymmetrisch geschnittene Körper. Neben den Formen wie Würfel und Oktaeder, die als platonische Körper komplexe Formen von Gleichheit darstellen, stehen unregelmäßige, etwa nur an ein oder zwei Eckkanten abgeschrägte Skulpturen, die das Prozesshafte innerhalb der Entwicklungslinie anschaulich machen. Die Aufstellung der Skulpturen in einer Reihe entlang der Hausfront erfolgte 1995; urprünglich waren sie als Gruppe vor der Eingangstür platziert.

Katja Hanus

Biografie

Leo Kornbrust, Bildhauer, Zeichner
geboren 1929 in St. Wendel

Bibliografie

  • Katja Hanus. Der Bildhauer Leo Kornbrust. Magisterarbeit. Saarbrücken 1997, Band 1, S. 56; Band 2, S. 52-53, Nr. 174; Band 3, S. 54, Abb. 108
  • Katja Hanus und Cornelieke Lagerwaard: Leo Kornbrust. Werkverzeichnis der Skulpturen 1952-1999. St. Wendel 1999, S. 79, Nr. 179
  • Jo Enzweiler (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum, Saarland. Band 3, Landkreis Saarlouis nach 1945. Aufsätze und Bestandsaufnahme. Saarbrücken 2009

Redaktion: Oranna Dimmig

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: