Institut für aktuelle Kunst

Katholische Pfarrkirche St. Mauritius in Fremersdorf, Foto: commons, wikimedia.org, atreyu
Weitere Ansicht der Kirche, Foto: commons, wikimedia.org, LoKiLeCh
Hochaltar der katholischen Pfarrkirche St. Mauritius in Fremersdorf, Foto: commons, wikimedia.org, atreyu
l Blick ins Innere der katholischen Pfarrkirche St. Mauritius in Fremersdorf, Foto: commons, wikimedia.org, atreyu
Blick zur Empore mit dem Prospekt der Klais-Orgel, Foto: commons, wikimedia.org, atreyu

Rehlingen-Siersburg, Fremersdorf, Pfarrkirche St. Mauritius und St. Barbara

Künstler: Oliberius, Heinz
Epoche: 20. Jahrhundert
Gattungen: Architektur, Sakralbau, katholische Kirche
Werke: Altar, Fenster, Fußböden/Decken, Gemälde, Skulptur/Plastik

19112.12 Neubau

Architekt: Wilhelm Hector
1950-55 Restaurierung
1980-85 Innenrenovierung Architekt: Elmar Kraemer (Saarbrücken)
1997 Restaurierung und Umbau der Empore im Hinblick auf die geplante Klais-Orgel
Künstler: Steinhauer Michel Leuck (Fremersdorf), Hochaltar 1859-61, nach dem Plan des Malers Kiefer (Mettlach); ebenso Marien- und Josefsaltar; Taufstein 1865, nach dem Plan des Wallerfanger Architekten Alexander Franz Himpler Architekt Ludwig Becker (Mainz), Neugestaltung des Marienaltars in der neuen Kirche,
Ausführung: Steinhauer Wilhelm Folz (Fremersdorf) und Peter Hoffmann (Rehlingen); Altaraufsatz, Meisterstück eines jungen Steinhauers aus Münstermaifeld Bildhauer Heinz Oliberius (St. Wendel), Zelebrationsaltar 1992, Sandstein Bildhauer Frank (Trier), Muttergottesbild in Nische nahe dem Eingang, aus dem Holz einer Linde geschnitzt, die neben der alten Kirche stand
Firma Ehrismann und Lang (Straßburg-Robertsau), Kirchenfenster mit Heiligendarstellungen auf modernem Hintergrund
Bildhauer Kohlbeither (Koblenz), Herz-Jesu-Statue neben dem Marienaltar, aus Kastanienholz geschnitzt
Maler Heinrich Steffgen (Maar/Trier), Miniaturbilder auf dem Unterbau des Hochaltars
"Malergräfin" Octavie de Lassalle de Louisenthal (Schloss Dagstuhl), Gemälde "Erscheinung des Auferstandenen"
Figuren des Hochaltars, erst seit 1951 an ihren jetzigen Plätzen, aus früheren Fremersdorfer Kirchen:
- Christus-Figur, Kopie nach Thorvaldsen
- Kirchenpatrone Mauritius u. Barbara
Firma Ehrismann und Lang (Straßburg-Robertsau), Fenster
1 Muttergottesmessgewand; 1 Messgewand mit dem Bild des Pfarrpatrons St. Mauritius (Stiftungen des Müttervereins nach 1950)
Quelle: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Archiv, Bestand Rehlingen-Siersburg, St. Mauritius und St. Barbara (Dossier K 634)