Institut für aktuelle Kunst

Nonnweiler-Kastel, Marienkapelle

Epoche: 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert
Gattungen: Kunst im sakralen Raum, Architektur, Sakralbau, Kapelle
Werke: Fußböden/Decken, Skulptur/Plastik

1870 Bereits die Vorgängerkapelle war eine Dank- oder Gelübdekapelle um 1870 errichtet
1937 Planung der neuen Kapelle durch Maurermeister Mathias Loth und Beginn der Bauarbeiten
1999 umfassende Renovierung und Neugestaltung des Außenbereichs mit zu einem Muster zusammengefügten Werksteinpflaster.
Votivtafeln, Statue aus Bronze der Madonna mit Jesuskind. In der Mitte des Fußbodens Blütenrosette (1999).
Literatur-Auswahl: Benno König:  Kapellen im Saarland Volks - und Kulturgut, Illingen 2010, S. 395.
Quelle: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Archiv, Bestand Nonnweiler – Kastel, Marienkapelle (Dossier K 1235)

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: