Institut für aktuelle Kunst

Markus-Kapelle im Ortsteil Wahlen der Gemeinde Losheim am See, Foto: commons, wikimedia.org, Barkilphedro

Losheim am See-Wahlen, Kapelle St. Markus, auch Urwahlener Kapelle genannt

Epoche: 19. Jahrhundert
Gattungen: Kunst im sakralen Raum, Architektur, Sakralbau, Kapelle
Werke: Altar, Skulptur/Plastik

1868 Neubau

1936 Restaurierung
1950er Jahre Restaurierung (innen, Altar)
1963 Restaurierung (außen)
Anfang 1970er Jahre Restaurierung (außen, innen), Neuanpflanzungen und neue Sitzbänke in den Außenlagen
1982-83 Restaurierung
1986 Restaurierung (außen)
1994 Restaurierung (innen)
Ausführung: Landjugendbewegung Wahlen mit Unterstützung mehrerer Wahlener Firmen
Künstler: Bildhauermeister Biel (Wahlen), St. Markus in Nische über dem Rundbogeneingang 1860, mit einem Löwen zu seinen Füßen und einer Mitra in linker Hand, Sandstein, 60 cm hoch
sakrale Kunst: lichtgrüner Holzaltar auf Holzpodest 1870, geschnitzt
Kreuzigungsgruppe über dem Tabernakel, bestehend aus dem 1,80 Meter hohen Dreipasskreuz mit einem 1 Meter hohen Korpus, flankiert von den 1 Meter hohen Statuen Maria und Johannes
Maria, ein Kreuz im Arm haltend, Figur 1,35 Meter hoch, Kreuz 1,45 Meter hoch
Maria mit Kind auf Wandkonsole rechts neben dem Altar, 90 cm hoch
Literatur-Auswahl: Benno König: Kapellen im Saarland. Volks- und Kulturgut. Saarwellingen 2010
Quelle: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Archiv, Bestand Losheim am See, Kapelle St. Markus (Dossier K 1091)

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: