Institut für aktuelle Kunst

Lebach, Kettenhofen, Wandbild

Epoche: 20. Jahrhundert
Gattungen: Kunst im öffentlichen Raum
Werke: Fassaden/Wände, Mosaik

Albert Kettenhofen
"Heiliger Josef", um 1960 (?)
Wandmosaik, farbige Keramik
400 x 150 cm
Ausführung Firma Villeroy und Boch
Lebach-Aschbach, ehemaliges Schulhaus (heute Dorfgemeinschaftshaus Aschbach), In der Hauschied 1

Aufrecht stehend, in ein rötliches Gewand gekleidet, mit golden glänzendem Heiligenschein und dem Betrachter zugewandten Handflächen wird der Hl. Josef, der Ziehvater Jesu, an der Außenwand des zu Beginn der 1960er Jahre errichteten Schulhauses dargestellt. In einem eigenen Bildfeld links von ihm sind die Attribute, die ihn als Zimmermann ausweisen, abgebildet: Winkeleisen, Säge und Haus. Rechts wird zusätzlich der Name des Dargestellten genannt: "HL. JOSEF". 

Das Mosaik geht auf einen Entwurf von Albert Kettenhofen (1920-2012) zurück. Kettenhofen war nach seiner Ausbildung an der staatlichen Schule für Kunst und Handwerk Saarbrücken als Designer für Bildmosaikgestaltung bei der Firma Villeroy & Boch tätig.

 Das Schulhaus dient inzwischen als Dorfgemeinschaftshaus.

Bibliografie

  • Jo Enzweiler (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum, Saarland. Band 3, Landkreis Saarlouis nach 1945. Aufsätze und Bestandsaufnahme. Saarbrücken 2009

Oranna Dimmig

Leihgebühren

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: