Institut für aktuelle Kunst

Margret Lafontaine, "Idiosynkratische Tischgesellschaft", 1993, Eisen, Holz, Weidenholz, Bronze, Erde, Tontöpfe, 2,50 x 1,15 x 3,90 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann
Margret Lafontaine, "Idiosynkratische Tischgesellschaft", 1993. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Lafontaine, Plastik

Epoche: 20. Jahrhundert
Gattungen: Kunst im öffentlichen Raum

Margret Lafontaine
"Idiosynkratische Tischgesellschaft", 1993
Eisen, Holz, Weidenholz, Bronze, Erde, Tontöpfe, 2,50 x 1,15 x 3,90 m
Dillingen, Altes Schloss, neben dem Schlossgraben, Schlossstraße

Zusammengesetzt aus industriell genormten Eisenteilen und objets trouvés, sitzt eine Gesellschaft von 16 skurrilen Gestalten auf zwei Bänken einander gegenüber zu Tisch. Die Köpfe, die auf Moniereisen gesteckt sind, wurden aus hölzernen und eisernen Formstücken zusammengesetzt, wobei die beiden Reihen unterschiedlich aufgefasst sind. Erweckt die eine Reihe durch Form und Ausrichtung der Einzelteile den Eindruck, Behelmte säßen in Reih und Glied nebeneinander, so wirkt die andere wie eine Aufreihung vogelähnlicher Gestalten, die zusätzlich mit langen 'Federn' aus Weidenruten geschmückt sind. Der Tisch ist gedeckt mit Erde und Blumentöpfen. Es handelt sich um die wetterbeständige Variante der "Idiosynkratischen Tischgesellschaft" von 1993, bei der die gleichen Gestalten auf 'klassischen' Bierbänken am Biertisch sitzen und Steingutteller gedeckt sind.

Bibliografie

  • Kunstverein Dillingen im Alten Schloss, Dillingen/Saar (Hg.): Kunstführer Dillingen/Saar. Dillingen 1999, S. 13
  • Margret Lafontaine Objekte 1991-1995. Ausstellungskatalog Alte Abtei Mettlach, Villeroy & Boch AG, 22. Juni bis 22. September 1995
  • Jo Enzweiler (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum, Saarland, Band 3, Landkreis Saarlouis. 1945-2006. Saarbrücken 2009

Oranna Dimmig

Leihgebühren

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: