Institut für aktuelle Kunst

Hans Bogler im Atelier, 1991. Foto: Künstlerkreis Neunkirchen - Saarländische Künstler, Neunkirchen 1993

Bogler, Hans

Bildhauer
geboren 1910 in Neunkirchen
gestorben 1994 in Neunkirchen
Kategorien: Bildhauerei, Kunst im öffentlichen Raum

Künstler und Werk

Artikel in Bearbeitung

Biografie

  • 1910
    geboren in Neunkirchen/Saar
  • 1924
    Laufjunge im Neunkircher Eisenwerk
  • 1926
    Vollarbeiter auf der Koksanlage des Werkes
  • 1928
    Besuch von Abendkursen für Malerei an der neuen Kunst- und Gewerbeschule Saarbrücken
  • 1929-36
    Studium an der Kunst- und Gewerbeschule Saarbrücken, Besuch der Zeichenklasse von Oskar Trepte, weiterhin als Hüttenarbeiter in Neunkirchen tätig
  • 1932-36
    Studium der Bildhauerei bei Prof. Fritz Claus
  • 1936
    Abschluss als geprüfter Holzbildhauer
  • 1936-38
    freie Tätigkeit
  • 1938-40
    Studium an der Akademie für angewandte Kunst in München, Besuch der Bildhauerklasse von Prof. Josef Henselmann
  • 1940-44
    Wehrdienst
  • 1944-49
    Kriegsgefangenschaft in Minsk/Weißrussland
  • 1949
    Rückkehr nach Neunkirchen, Tätigkeit als freischaffender Künstler
  • 1973-94
    Vorsitzender des Neunkircher Künstlerkreises
  • 1994
    gestorben

Quelle

  • Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Archiv, Bestand Bogler, Hans (Dossier 461)
  • Landesarchiv des Saarlandes, Bestand E Nachlässe und Sammlungen von Familien und einzelnen Personen, II Einzelne Personen, 2 Künstler, Hans Bogler


Redaktion: Margarete Wagner-Grill

Leihgebühren pro Halbjahr

Privatpersonen Schüler und Studenten Praxen, Kanzleien, gewerbliche Einrichtungen und Firmen
je Kunstwerk 30 € 15 € 50 €
Künstlerplakate und Werke mit max. 40 cm Breite (ausgenommen Skulpturen) 15 € 10 € 25 €

Für alle Entleiher gilt: